Methoden

Herzinfarkt-Risiko abschätzen

Forscher haben verschiedene Methoden der Blutdruckmessung untersucht

US-Forscher untersuchten verschiedene Methoden der Blutdruckmessung, berichtet das Fachmagazin JAMA.

Das Ergebnis: Ambulante Blutdruckmessungen über 24 Stunden sagten am ehesten voraus, ob ein Mensch wegen Blut­hochdrucks ein erhöhtes Risiko etwa für einen Herzinfarkt hat.

Die Langzeit-Blutdruckmessungen über 24 Stunden veranlasst zum Beispiel der Hausarzt. Selbstmessungen zu Hause sind aber ebenfalls wichtig, damit der Arzt zum Beispiel die Dosis der Blutdruckmedikamente gut einstellen kann.

Für die Selbstmessung haben wir unterschiedliche leicht zu bedienende Geräte im Sortiment und beraten Sie gerne umfassend rund um das Thema.

 

Bildnachweis: iStock/leezsnow

 


Zurück