Hoher Schutz durch FFP2-Masken

Wenn eine FFP2-Maske korrekt getragen wird, schützt sie fast vollständig vor einer Corona-Infektion. Genau genommen senkt sie das Ansteckungsrisiko auf unter ein Promille (0,1 Prozent).

Und es gibt noch eine weitere beeindruckende Zahl aus aktuellen Forschungsergebnissen: Wenn die FFP2-Maske richtig sitzt – also an den Rändern um Nase und Wange dicht aufliegt – ist sie rund 75-mal wirkungsvoller als eine OP-Maske.

Das bedeutet jedoch nicht, dass man auf OP-Masken verzichten sollte, denn im Vergleich zu einer Situation komplett ohne Mund-Nasen-Schutz reduzieren auch diese das Ansteckungsrisiko.

Qualitative FFP2- und OP-Masken – ebenfalls in Kindergrößen – gibt es auch bei uns in der Apotheke, oder in unserem Webshop!

 

Quelle: https://www.aponet.de/artikel/ffp2-maske-senkt-ansteckungsrisiko-auf-01-prozent-25564


Zurück