Ernährung

Herzinfarkt-Risiko abschätzen

Süßgetränke steigern das Risiko für zahlreiche Erkrankungen

Zwei Gläser Softdrinks am Tag: Wer so viel Süßes trinkt, hat ein höheres Risiko, früher zu sterben.

Europaweit befragten Forscher im Rahmen der EPIC-Studie fast eine halbe Million Menschen zu Lebensgewohnheiten und Gesundheit. Dabei war es egal, ob Limo, Cola & Co. Zucker enthielten oder nicht.

Süßgetränke steigern insgesamt das Risiko für Dia­betes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und für Fettleber.

 

Bildnachweis: istock/Charlie Edward


Zurück